6 deutsche Bücher zum Erlernen der Sprache

deutsche Bücher zum Erlernen der Sprache

Wenn Sie regelmäßig im NeilGaiman Seite lesen, wissen Sie, dass wir häufig darüber diskutieren, wie wichtig es ist, Ihren Sprachunterricht durch Medien in dieser Sprache zu ergänzen. Egal, ob Sie  Fernsehsendungen sehen, Musik hören oder Bücher lesen, das Eintauchen in fremdsprachige Medien kann Ihr Sprachenlernen wirklich auf die nächste Stufe bringen. Unser Team aus Sprachexperten von Hand gepflückt diese Liste deutscher Bücher Studium zu ergänzen, wie Sie Deutsch lernen. Lass uns eintauchen!

Das Wunder von Bern

Übersetzt als „Das Wunder von Bern“ Das Wunder von Bern erzählt die Geschichte von dem unglaublichen verärgerten Sieg der westdeutschen Fußballmannschaft in dem 1954 WM – Finale in Bern, Schweiz. Das von Christof Siemes geschriebene Buch basiert auf einem gleichnamigen Film aus dem Jahr 2003 und konzentriert sich auf einen fußballbegeisterten 11-jährigen Jungen, dessen Vater kürzlich von seiner Haft als Kriegsgefangener in der Sowjetunion zurückgekehrt ist. ihre Familie in Unordnung zu bringen.

Das Wunder von Bern ist eine gute Wahl für Anfänger und auch in einer „einfachen Sprachversion“ erhältlich, die noch einfacher zu verstehen ist, wenn Sie gerade erst anfangen. Zusätzlich zur Sprache kann das Buch Sie über Fußball und die Geschichte Deutschlands nach dem Zweiten Weltkrieg unterrichten.

Die Vermessung der Welt

Dieser komödiantische Roman ist eine fiktive Biographie zweier sehr realer historischer Figuren: des Naturforschers Alexander von Humboldt und des Mathematikers Carl Friedrich Gauss. Das Paar macht sich daran, die Welt auf ihre eigene exzentrische Weise zu messen. Das Buch war Daniel Kehlmanns Debütroman und war sehr beliebt und verkaufte sich weltweit millionenfach.

Die Vermessung der Welt ( „Die Vermessung der Welt“) ist für mittelaktive Lernenden – esnicht bekommt in-the-Unkräuter mit technischen Sprache, aber es immer noch verwendet Zeiten und Vokabulardass Anfänger kämpfen mit. Obwohl der Roman fiktiv ist, können Sie einige der wirklichen Arbeiten dieser beiden bekannten Männer kennenlernen.

Emil und die Detektive

Emil und die Detektive ist ein klassisches deutsches Kinderbuch, das von Erich Kästner geschrieben und 1929 veröffentlicht wurde. Der Roman spielt hauptsächlich in Berlin und folgt einem Schüler namens Emil, der in einem Zug ausgeraubt wird, und der Gruppe von Kindern, die ihm helfen, den Dieb aufzuspüren. Es wurde in mindestens 59 Sprachen übersetzt. 

Während es für Kinder in relativ leicht verständlichem Deutsch geschrieben ist, sagen unsere Sprachexperten, dass Emil und die Detektive am besten für fortgeschrittene Lernende geeignet sind. Obwohl fiktiv, bietet das Buch einen Einblick in das Leben im Berlin der 1920er Jahre.

Max und Moritz

Für diejenigen, die einen geringeren Einstieg in die deutsche Sprache bevorzugen, ist Max und Moritz  („Max und Moritz“) möglicherweise die beste Wahl, da es in Comic-Form vorliegt. Die illustrierte Geschichte handelt von zwei Jungen, die eine Reihe von Streiche spielen und in reimenden Couplets mit ein wenig dunkler Komödie erzählt werden. Das Buch wurde von Wilhelm Busch geschrieben und illustriert und 1865 veröffentlicht.

Das Format ist leichter verdaulich als ein Roman, wird jedoch aufgrund des verwendeten Fachvokabulars für fortgeschrittene Deutschlerner klassifiziert. Sie können viele deutsche Wörter aus dieser Geschichte lernen und einen Vorgeschmack auf deutschen Humor bekommen.

Russendisko

Russendisko („Russian Disco“) wurde von Berlins bekanntem russischen DJ Wladimir Kaminer geschrieben und ist eine Sammlung von Kurzgeschichten über junge jüdische Russen, die nach dem Fall der Berliner Mauer in Berlin leben. Das im Jahr 2000 veröffentlichte Buch ist zu gleichen Teilen lustig und ergreifend und zeigt Kaminers Liebe zur Stadt.

Russendisko bietet den Lernenden einen klaren Vorteil: Deutsch ist nicht Kaminers Muttersprache. Daher kann es hilfreich sein, Deutsch von jemandem zu lernen, der es selbst lernen musste. Die Geschichten enthalten jedoch eine Reihe umgangssprachlicher Ausdrücke, daher ist es am besten für fortgeschrittene Lernende. Neben der Sprache können Sie sowohl die Erfahrungen der Einwanderer in Berlin als auch den kulturellen Geist der Stadt kennenlernen.

Tschick

Tshick wurde 2010 veröffentlicht und  ist ein zeitgenössischerer deutscher Roman, der die Abenteuer zweier 14-jähriger Jungen (von denen einer nach seinem Nachnamen Tschichatschow als „Tschick“ bezeichnet wird) aufzeichnet, die sich mit einem gestohlenen Auto auf den Weg zu machen Fluchtprobleme zu Hause. Die Geschichte des verstorbenen Wolfgang Herrndorf ist lustig und bewegend und untersucht die Prüfungen der Jugend und die wahre Bedeutung von Freundschaft.

Das Buch ist in einem lässigen Stil geschrieben, der relativ leicht zu verstehen ist. Es ist ideal für fortgeschrittene Lernende, die bereits mit deutschem Slang und Umgangssprache vertraut sind. Zum Vergleich wurde 2014 eine englische Übersetzung des Buches unter dem Titel Why We Took The Car veröffentlicht .